Rauchmelder mit Funkoption

Rauchmelder-ohn-LCD

Der Rauchmelder Ei650W arbeitet nach dem Streulichtprinzip und lässt sich bei Bedarf mit weiteren Rauch-, Hitze- oder Kohlenmonoxidwarnmeldern von Ei Electronics funkvernetzen. Dafür ist lediglich der Einsatz eines Funkmoduls Ei650M (separat zu erwerben) erforderlich. Funkvernetzte Rauchmelder bieten deutlich mehr Sicherheit als sog. Stand-Alone-Geräte: Gibt ein Melder Alarm, wird das Signal an alle anderen Melder weitergeleitet und löst eine flächendeckende, akustische Alarmierung aus. Das ist besonders empfehlenswert für größere Wohneinheiten, Familien mit Kindern oder Personen mit Assistenzbedarf.

Zuverlässige Warnung im Brandfall mit funkvernetzte Rauchmelder

Auf diese Weise wird eine besonders zuverlässige Warnung im Brandfall gewährleistet. Die Stiftung Warentest hat das Basismodell Ei650 in der Ausgabe 01/2013 als Testsieger mit der Note „GUT“ (1,9) ausgezeichnet.

Der mehrfach geprüfte und zertifizierte Rauchmelder Ei650W warnt mit einem 85dB(a) starken Piezo-Alarm. Die fest eingebaute 3V-Lithiumbatterie stellt die Stromversorgung für 10 Jahre sicher und erspart somit Kosten und Aufwand für unnötige Batteriewechsel. Ein Funktionstest kann mit dem großen Easy-Press-Knopf schnell und einfach durchgeführt werden. Für den Fall, dass der Melder einen unerwünschten Alarm gibt – z. B. aufgrund eines angebrannten Schnitzels – lässt sich der Signalton mit Hilfe der Stummschalttaste kurzfristig stoppen.

TIPP: Die kombinierte Test-/Stummschalttaste kann mit einem Besenstiel oder Regenschirm einfach vom Boden aus bedient werden.

Komfort und Sicherheit mit Rauchmelder

Der Ei650W verzichtet außerdem auf störende Signal-LEDs. Gerade im Schlafzimmer, wo die Installation von Rauchwarnmelder besonders wichtig ist, stellt dies einen entscheidenden Vorteil dar.

Rauchmelder retten Leben

Produktfeatures des Rauchmedler Ei650W im Überblick

  • Fest eingebaute 10-Jahres-Lithiumbatterie
  • Funkvernetzbar durch Einsetzen des Funkmoduls Ei650M (separat zu erwerben)
  • Integrierter, 85dB(A) starker Piezo-Alarm
  • Großer, leicht zu erreichender Easy-Press-Knopf
  • Stummschaltfunktion bei unerwünschtem Alarm
  • Automatische Verschmutzungskompensation
  • Schlafzimmertauglich – kein störendes LED-Blinken
  • Anschwellende Testlautstärke – angenehm fürs Gehör
  • Metallabschirmung in der Optikkammer
  • Demontagesicherung
  • Inkl. Montageplatte für einfachste Montage und Wartung
  • VdS-geprüft nach DIN EN 14604
  • Q-Zertifikat gemäß VdS 3131 / vfdb-Richtlinie 14-01
  • Zur Verwendung nach DIN 14676
  • 5 Jahre Garantie, 10 Jahre Produktlebensdaue
  • Abmessungen:  Durchmesser: Ø 115 mm – Höhe:  45 mm

Lieferumfang:

  • 1 x Rauchwarnmelder Ei650 mit fest eingebauter 10-Jahres-Lithiumbatterie
  • inkl. Montageplatte sowie 2 Schrauben/Dübel

Wissenswertes zur Funkvernetzung von Rauchmelder

  1. Die vorgeschriebene Alarmlautstärke für Rauchwarnmelder beträgt 85 Dezibel (dB). Eine geschlossene Zimmertür vermindert diesen Ton bereits um ca. 20 dB. Das heißt, dass nach zwei geschlossenen Türen der Alarm nur noch 40 bis 45 dB beträgt und damit der Lautstärke eines leise spielenden Radios entspricht.
  2. Ein ausgebrochenes Feuer kann sich innerhalb von wenigen Sekunden ausbreiten und giftige Gase entwickeln, die beim Einatmen zum Tode führen. Fluchtwege können durch einen unbemerkten Brandherd versperrt werden. Je früher eine Alarmierung über vernetze Melder erfolgt, desto größer sind die Rettungschancen.

Früherkennung und rechtzeitige Warnung sind nachts am wichtigsten, wenn die Menschen schlafen. Denn im Schlaf ist der Geruchsinn ausgeschaltet. Vernetzte Rauchmelder können einen entscheidenden Zeitvorsprung liefern, weil sie sämtliche Bewohner eines Hauses oder einer Wohnung gleichzeitig warnen.

Gerne beraten wir Sie zum Thema Rauchmelder, Vernetzung und Sicherheit. Rufen Sie uns an oder nutzen unser Kontaktformular >>>

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This